Haarpflege
Schreibe einen Kommentar

Haarpflege mit wertvollen Ölen

Verwöhnkur für Deine Haare

Willst du Deinen Haaren etwas Gutes tun? Dann mache ihnen diese Haarkur.

Du brauchst:
1 Eigelb
Je 2 Teelöffel Argan-, Kokos-, Neem- , Leinöl und /oder Avocadoöl
Alle  Öle mit dem Eigelb vermischen und eventuell mit Olivenöl auffüllen, bis Du die Menge hast, die Du für dein Haar brauchst.
Ich mische noch je 2 Tropfen ätherisches Öl von Oregano, Lavendel und Rose dazu.

dsc02212Dies, alles vermischt, streiche ich auf mein Haar, wickle ein Tuch darum und lasse es 1-5 Stunden einwirken. Je länger umso besser. Wenn Du Lust hast, kannst Du es auch über Nacht einwirken lassen. Ich mache es meist während meiner Hausarbeit. Nach dieser Zeit gut mit Wasser ausspülen und mit einem milden Shampoo waschen. In dem Fall braucht es ein Shampoo, da das Öl sich sonst nicht auswaschen lässt. Am besten lässt Du dann die Haare an der Luft trocknen. Fönen schadet dem Haar, so meine Erfahrung. Seit ich den Mut habe, auch im Winter meine Haare an der Luft trocknen zu lassen, fühlen sie sich gesünder an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.