Haushalt
Schreibe einen Kommentar

Fruchtfliegen loswerden

Fruchtfliegen können zu einem Problem werden. Plötzlich bevölkern sie Deine Küche. Bist Du auch schon damit konfrontiert worden? Dann habe ich eine Hilfe für Dich.

Besonders während der warmen Sommerzeit, wenn du frische Früchte und Gemüse zuhause hast, kann es schnell passieren, dass sich in der Küche die Fruchtfliegen vermehren. Ein einfaches Hausmittel schafft Abhilfe!

Du brauchst:
Eine kleine Glasschale
Essig
etwas Wasser
Geschirrspülmittel
Sirup
Klarsichtfolie
Gummiband
Zahnstocher

Die Glasschale füllst Du zur Hälfte mit Essig, gibst je einen Teelöffel Wasser und Sirup dazu und fügst zum Schluss noch zwei Spritzer Geschirrspülmittel bei. Über die Schale legst Du ein Stück Klarsichtfolie und befestigst diese mit einem Gummiband am Rand. Mit dem Zahnstocher stichst Du vorsichtig kleine Löcher in die Folie. Dann stellst Du die Schale in der Küche an den Ort, wo sich die meisten Fruchtfliegen befinden.

Gut zu wissen:
Der Geschmack der süssen Flüssigkeit zieht die Fruchtfliegen an.  Durch die Löcher der Klarsichtfolie fliegen sie in die Schüssel, können dann aber nicht mehr raus.

Da das eigentlich eine brutale Art von Beseitigung der Fruchtfliegen ist, empfehle ich Dir es gar nicht so weit kommen zu lassen.

Als Vorkehrung dient: Wenig Früchte offen herumstehen lassen. Reife Früchte setzen ein Gas frei, das die Fliegen anlockt.  Auch ist es ratsam den Kompost und den Abfall regelmässig zu entsorgen. Beides sind beliebte Anziehungspunkte und Brutherde für die Fruchtfliegen.

Sehr hilfreich ist es ausserdem die Räume regelmässig zu lüften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.