Putzen
Schreibe einen Kommentar

Schnelle Toilettenreinigung und Desinfektion

Hast Du einmal wenig Zeit für Deine Toilettenreinigung, dann behilf Dir mit Wasserstoffperoxid.

Einfach in der Anwendung und für Zwischendurch geeignet.

Du brauchst:
1 Esslöffel Wasserstoffperoxid (H2O2). 3% Lösung
Schwamm oder WC-Besen mit Randreiniger
Putzhandschuhe

Gebe etwas Wasserstoffperoxid in die Toilettenschüssel und lasse es etwas eine halbe Stunde einwirken. Nach der Zeit putze die Schüssel wie gewohnt mit dem WC-Besen oder einen Schwamm. Ziehe dazu bitte immer Haushaltshandschuhe an. Du wirst sehen wie Deine WC-Schüssel danach glänzen wird.

Gut zu wissen:
Das Wasserstoffperoxid mit der chemischen Formel H2O2 ist seit ca. 200 Jahren bekannt und ein oft angewendetes Hausmittel. Leider ist es etwas in Vergessenheit geraten.

Für den Haushalt verwendet man die verdünnte 3%-Lösung. Auch in dieser Verdünnung empfiehlt es sich bei der Arbeit vorsichtig vorzugehen, Handschuhe zu tragen und direkten Augenkontakt zu vermeiden. Bei hochprozentigen Lösungen muss eine Schutzbrille getragen werden. Hohe Konzentration führt zu Verätzungen. In verdünnter Form kannst Du  es in der Apotheke kaufen.

Wasserstoffperoxid wirkt desinfizierend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.